14 von 31

SRM's Tour de France Highlights

08. August 2014 - vor 4 Jahren, 4 Monaten und 1 Tag

The 101st Tour de France was one of the most challenging and memorable cycling events in recent years. Twenty-two teams raced over 3,600 kilometers enduring wind, rain, hail, and heat as they conquered mountain passes and navigated technical terrain through peloton pandemonium. This year’s peloton showcased many new eye-catching updates; teams sported new kit colors, next generation frame designs, chic helmet shapes, and techie handlebar accessories for capturing “inside the race” video footage - but one dramatic theme remained unchanged: SRM powers the peloton! In a year when the power meter market grew considerably with more brands positioning themselves in professional cycling, SRM continues to be the choice of the world’s top riders, trainers, technical directors, and sports scientists. With nine WorldTour teams selecting SRM as their official PowerMeter and six additional teams racing with SRM, nearly 70% of this year’s pro peloton was pushing #SRMpower. 

0 comments views

Tour de France 18. Etappe

25. Juli 2014 - vor 4 Jahren, 4 Monaten und 14 Tagen

Trek Factory Racing: Die letzte Bergetappe der diesjährigen Tour de France umfasste die beiden berühmten Anstiege nach Tourmalet und Hautacam, und das war die ultimative Gelegenheit vor dem 54 Kilometer langen Zeitfahren am Samstag die Platzierungen im Gesamtklassement zu bestimmen. Haimar Zubeldia und Fränk Schleck fuhren während der 18. Etappe meist mit der Gruppe des Gelben Trikots mit, bevor bei Hautacam alles auseinanderflog. Mit einem unschlagbaren Nibali an der Spitze entwickelte sich eine Schlacht um Platz zwei und drei: Thibault Pinot (FDJ) und Jean-Christophe Peraud (AG2R) in einer Vierergruppe, und Alejandro Valverde (Movistar), der fünf weitere Fahrer zog - inklusive Haimar - dicht dahinter.   Haimar fuhr knapp hinter Valverde auf den neunten Platz in der Etappe und verbesserte sich damit auf den 10. Platz im Gesamtklassement. Nach den brutalen Anstiegen der diesjährigen Tour war der letzte Anstieg perfekt für Trek Factory Racing: Haimar erreichte damit das Ziel unter die ersten 10 im Gesamtklassement zu kommen.   

0 comments views

Tour de France 13. Etappe

21. Juli 2014 - vor 4 Jahren, 4 Monaten und 18 Tagen

18. Juli, 13. Etappe: Saint-Étienne - Chamrousse 197,5 km Tejay van Garderen (BMC) verbesserte sich am Freitag vom sechsten auf den fünften Paltz im Gesamtklassement. Er fuhr bei der ersten Bergetappe der Tour de France auf den sechsten Platz. SRM ist ein Sponsor des BMC Racing Teams, das uns Tejays SRM Daten der Etappe zur Verfügung stellte um die extrem hohen körperlichen Anforderungen an die Fahrer auf einer Tour de France Bergetappe zu veranschaulichen. (Text und Zitat vom BMC Racing Team Media Service) 

0 comments views

Tour de France 11. Etappe

17. Juli 2014 - vor 4 Jahren, 4 Monaten und 22 Tagen

Tony Gallopin (Lotto Belisol) feierte seinen ersten Etappensieg mit einem eindrucksvollen Angriff auf der Zielgeraden in Oyonnax. Der 26-jährige Franzose lieferte eine hervorragende Performance und arbeitete nach 187 Kilometern einen bleibenden Vorsprung vor dem Hauptfeld heraus. Gallopin fuhr am Vortag im Gelben Trikot, und sein Etappensieg war der zweite Tagessieg bei der diesjährigen Tour de France für das von SRM gesponsorte Team Lotto Belisol. 

0 comments views

Tour de France: 6. Etappe

10. Juli 2014 - vor 4 Jahren, 4 Monaten und 29 Tagen

Die 6. Etappe der Tour de France erstreckte sich über 194 Kilometer von Arras nach Reims in der Champagne. Erwartungsgemäss endete die Etappe in einem Massensprint, aus dem André Greipel (Lotto Belisol) als Tagessieger hervorging. Greipel und sein Teamkollege Van den Broeck positionierten sich auf den letzten 10 Kilometern strategisch günstig, um den Sprint für Greipel vorzubereiten, in dem er sich mühelos durchsetzte und die erste Etappe dieser Tour für Lotto Belisol gewann. 

0 comments views