Pua Mata siegt bei US Marathon Nationalmeisterschaften mit SRM

Team Cannondale Sho-Air verlässt sich auf SRM

Monique Pua Mata (Team Cannondale Sho-Air) holte am Wochenende den US Marathon National Championship Titel das dritte Mal in Folge in Sun Valley, Idaho.

Pue trainiert und fährt mit dem SRM MTB 2x10 PowerMeter und PowerControl 7. Ihre SRM-Daten zeigen die Stärke und Ausdauer, die die Fahrerinnen im Rennen besitzen müssen. 

SRM-Daten: "Pua Power"

Pua fuhr die 70 km lange Strecke in 3:24:36, 13 Minuten schneller als Serena Gordon, die als zweite über die Ziellinie rollte. Sie brachte durchschnittlich 188 Watt aufs Pedal, bei einer Trittfrequenz von 77/min. Pua's Herzfrequenz war im Schnitt 144/min, und nach 2000 überwundenen Höhenmetern hatte sie über 2700 kcal verbraucht. Aufgrund eines technischen Problems sind die Distanz- und Geschwindigkeitsdaten leider nicht verfügbar.

Erster Anstieg

Pua fuhr den ersten Anstieg in 50 Minuten, mit einer Durchschnittsleistung von 237,5 Watt und einer Trittfrequenz von 77/min. Ihre Herzfrequenz war durchschnittlich 163/min, während die Leistung am Ende des Anstiegs ein wenig abnahm.

Zweiter Anstieg

Pua benutzt ihren SRM um ihr Tempo konstantzuhalten und fährt die zweite Runde in nahezu der gleichen Zeit 51:31. Ihre Leistung ist nur ein wenig niedriger, im Schnitt 215,4 Watt. Pua's durchschnittliche Trittfrequenz nimmt nur wenig ab auf 74/min, und ihre Herzfrequenz steigt leicht auf 166/min an. Sie bleibt insgesamt konstant und stark bis zum Gipfel.

back to top