7 von 18

Tour de France 18. Etappe

25. Juli 2014 - vor 5 Jahren, 4 Monaten und 20 Tagen

Trek Factory Racing: Die letzte Bergetappe der diesjährigen Tour de France umfasste die beiden berühmten Anstiege nach Tourmalet und Hautacam, und das war die ultimative Gelegenheit vor dem 54 Kilometer langen Zeitfahren am Samstag die Platzierungen im Gesamtklassement zu bestimmen. Haimar Zubeldia und Fränk Schleck fuhren während der 18. Etappe meist mit der Gruppe des Gelben Trikots mit, bevor bei Hautacam alles auseinanderflog. Mit einem unschlagbaren Nibali an der Spitze entwickelte sich eine Schlacht um Platz zwei und drei: Thibault Pinot (FDJ) und Jean-Christophe Peraud (AG2R) in einer Vierergruppe, und Alejandro Valverde (Movistar), der fünf weitere Fahrer zog - inklusive Haimar - dicht dahinter.   Haimar fuhr knapp hinter Valverde auf den neunten Platz in der Etappe und verbesserte sich damit auf den 10. Platz im Gesamtklassement. Nach den brutalen Anstiegen der diesjährigen Tour war der letzte Anstieg perfekt für Trek Factory Racing: Haimar erreichte damit das Ziel unter die ersten 10 im Gesamtklassement zu kommen.   

0 comments views

Tour de France 13. Etappe

21. Juli 2014 - vor 5 Jahren, 4 Monaten und 24 Tagen

18. Juli, 13. Etappe: Saint-Étienne - Chamrousse 197,5 km Tejay van Garderen (BMC) verbesserte sich am Freitag vom sechsten auf den fünften Paltz im Gesamtklassement. Er fuhr bei der ersten Bergetappe der Tour de France auf den sechsten Platz. SRM ist ein Sponsor des BMC Racing Teams, das uns Tejays SRM Daten der Etappe zur Verfügung stellte um die extrem hohen körperlichen Anforderungen an die Fahrer auf einer Tour de France Bergetappe zu veranschaulichen. (Text und Zitat vom BMC Racing Team Media Service) 

0 comments views

Tour de France 11. Etappe

17. Juli 2014 - vor 5 Jahren, 4 Monaten und 28 Tagen

Tony Gallopin (Lotto Belisol) feierte seinen ersten Etappensieg mit einem eindrucksvollen Angriff auf der Zielgeraden in Oyonnax. Der 26-jährige Franzose lieferte eine hervorragende Performance und arbeitete nach 187 Kilometern einen bleibenden Vorsprung vor dem Hauptfeld heraus. Gallopin fuhr am Vortag im Gelben Trikot, und sein Etappensieg war der zweite Tagessieg bei der diesjährigen Tour de France für das von SRM gesponsorte Team Lotto Belisol. 

0 comments views

Tour de France: 6. Etappe

10. Juli 2014 - vor 5 Jahren, 5 Monaten und 5 Tagen

Die 6. Etappe der Tour de France erstreckte sich über 194 Kilometer von Arras nach Reims in der Champagne. Erwartungsgemäss endete die Etappe in einem Massensprint, aus dem André Greipel (Lotto Belisol) als Tagessieger hervorging. Greipel und sein Teamkollege Van den Broeck positionierten sich auf den letzten 10 Kilometern strategisch günstig, um den Sprint für Greipel vorzubereiten, in dem er sich mühelos durchsetzte und die erste Etappe dieser Tour für Lotto Belisol gewann. 

0 comments views

Kopfsteinpflaster und Kreisverkehr

10. Juli 2014 - vor 5 Jahren, 5 Monaten und 6 Tagen

Sturm und Regen verwandelten die gefürchtete Kopfsteinpflasteretappe von Ypres nach Arenberg in eine schlammige Rutschpartie. Eine Reihe von Stürzen überschatteten den Tag, an dem auch Chris Froome (Team Sky) nicht verschont blieb und nach zwei Stürzen in zwei Tagen zur Aufgabe gezwungen war. Lars Boom (Belkin Pro Cycling) gewann die Etappe, während SRM Teams weiterhin alle Trikots halten: Vincenzo Nibali (Astana) in Gelb führt das Gesamtclassement an,   Cyril Lemoine (Cofidis) im Gepunkteten Trikot der Bergwertung, und Peter Sagan (Cannondale) in Grün und als bester Nachwuchsfahrer. Hier ist Amy de Walls SRM Fotogallerie der 5. Etappe: 

0 comments views