Kopfsteinpflaster und Kreisverkehr

Regen und Stürze in der 5. Etappe

Sturm und Regen verwandelten die gefürchtete Kopfsteinpflasteretappe von Ypres nach Arenberg in eine schlammige Rutschpartie. Eine Reihe von Stürzen überschatteten den Tag, an dem auch Chris Froome (Team Sky) nicht verschont blieb und nach zwei Stürzen in zwei Tagen zur Aufgabe gezwungen war.

Lars Boom (Belkin Pro Cycling) gewann die Etappe, während SRM Teams weiterhin alle Trikots halten: Vincenzo Nibali (Astana) in Gelb führt das Gesamtclassement an,   Cyril Lemoine (Cofidis) im Gepunkteten Trikot der Bergwertung, und Peter Sagan (Cannondale) in Grün und als bester Nachwuchsfahrer.

Hier ist Amy de Walls SRM Fotogallerie der 5. Etappe:

back to top